Facebook
Genial Regional.
Genial Regional.

Eine Initiative regionaler Landwirte & der Landmetzgerei Strobel

Katrin Jarmola, Familienmanagerin
Katrin Jarmola, Familienmanagerin

Warum Strohschweine?

Ich bin Mutter und Hausfrau, achte also sehr darauf, dass sich meine Familie gesund und nachhaltig ernährt. Gleichzeitig will und muss ich auf meine Ausgaben achten. Wieso sollte ich also zu Fleischprodukten greifen, die aus dem "Strohschweine"-Konzept hervorgehen?

Rüdiger Strobel, Metzgermeister, Betriebswirt & Genussbotschafter
Rüdiger Strobel, Metzgermeister,
Betriebswirt & Genussbotschafter

Unsere Schweine werden ausschließlich von regionalen Landwirten geliefert, die ihre Tiere auf Stroh halten. Dadurch wird das natürliche Instinktverhalten der Schweine geweckt, insbesondere das Wühlen. Dies entspricht einer artgerechten Haltung, welche ein gesünderes und besseres Leben für die Tiere bedeutet.

 

Der Kunde wiederum profitiert von der gesunden und nachhaltigen Premium-Qualität des Fleisches, welches mit gutem Gewissen verzehrt werden kann.

Walter Ritter, Landwirt aus Schwingen
Walter Ritter, Landwirt aus Schwingen

Bereits seit 1998 machen wir uns stark für eine artgerechte Haltung unserer Schweine. Die Haltung auf Stroh ist zwar arbeitsintensiver, aber wenn man sieht, wie glücklich die Tiere auf Stroh leben, geht einem das Herz auf. Diese Schweine haben ein gutes Leben und es ist unschwer nachzuvollziehen, dass deren Fleisch das gesündere Lebensmittel ist.

Dr. Herrmann Meiler, Amtstierarzt a. D.
Dr. Herrmann Meiler,
Amtstierarzt a. D.

Durch die Haltung auf Stroh wird das angeborene Wühlverhalten der Schweine unterstützt. Rudel-Aggressivität und Gelenkverletzungen kommen praktisch nicht mehr vor.
Daher relativiert sich auch der Einsatz von Medikamenten. Dass dies von Vorteil für Mensch und Tier ist liegt auf der Hand.